Über uns | News | Shop | FAQ | Service | Kontakt | Call +49 (0) 26 24 - 952 94 88

By Plimun Web Design

Pflegehinweise, wichtige Tipps, damit Sie lange Freude an Ihrer Sportbekleidung haben

Unsere Sportbekleidung besteht aus hochfunktionellen aber gleichzeitig unproblematischen und pflegeleichten Materialien. Damit Sie lange Freude an unseren Produkten haben, möchten wir Ihnen mit den nachfolgenden Pflegehinweisen einige Tipps zum richtigen Umgang geben.

Unsere Produkte sind Funktionswaren, die aus Mikrofasern gefertigt sind, welche den Produkten großartige Nutzeigenschaften verleihen. Diese Mikrofasern sind sehr fein und können bei falscher Benutzung beschädigt werden. In jedem unserer Produkte befindet sich ein Etikett mit Pflegehinweisen und Materialbeschreibung (Materialzusammensetzung). Bitte halten Sie diese Hinweise unbedingt ein. Nur so stellen Sie sicher, dass Ihre Sportbekleidung Form und Farbe behält und in keiner Weise beschädigt wird.

  • Achten Sie bitte beim Gebrauch der Bekleidung darauf, dass es zu keinem Aufreiben auf der Kleidungsoberseite kommt. Vermeiden Sie möglichst die Berührung der Bekleidung mit scharfen oder rauen Flächen, wie zum Beispiel mit Klettverschlüssen, Rucksackgurten, scharfen Sattelrändern, grob bearbeiteten Holzbänken, Mauern, Bäumen u.ä.

  • Wenn die Bekleidung verschwitzt ist, sollte sie baldmöglichst gewaschen oder wenigstens in sauberem Wasser ausgespült werden.

  • Wir empfehlen, alle Produkte auf links zu waschen, damit es zu keinem Aufreiben, Verblassen oder zu Verfärbungen in der Waschmaschine kommen kann. Halten Sie sich bitte an die angegebene Waschtemperatur auf dem Innenetikett.

  • Sortieren Sie Ihre Wäsche vor dem Waschen immer nach Farben und schließen Sie ggf. Reißverschlüsse u.ä. Empfindliche Wäsche kann man im Wäschesack waschen, dass vermeidet auch Beschädigungen durch andere in der Waschmaschine befindliche Artikel/Komponenten (Reiß-, Klettverschlüsse, …)

  • Wir empfehlen die Verwendung von Feinwaschmitteln ohne optische Aufheller, da es zu Farbveränderungen oder zum Ausbleichen der Textilien kommen kann. So erhalten Sie die volle Leuchtkraft der Farben.

  • Weichen Sie Materialien mit Membrane (Windtex) nur in Wasser ein. Verwenden Sie kein Waschmittel, da sich sonst die Farbqualität verändern kann.

  • Dosieren Sie die Waschmittel immer genau nach Herstellerangaben – zuviel Waschmittel lässt Farben verblassen oder ergrauen, zuwenig kann die Wäsche verhärten, da zu wenig Entkalker im Wasser enthalten ist.

  • Benutzen Sie keinen Weichspüler, denn sonst perlt das Wasser am Stoff ab. Weichspüler setzt sich wie ein Film auf der Faser ab und der Stoff verliert seine wichtigen Funktionen.

  • Vermeiden Sie es, Bekleidung in den Wäschetrockner zu geben! Achten Sie beim Trocknen in der Sonne darauf, dass Kleidung auf links gedreht ist, um ein Verblassen der Farben zu vermeiden.

  • Wenn Sie Bekleidung mit einer Schrift oder einem Logo bügeln, kontrollieren Sie bitte, ob es sich um ein gesticktes Logo oder Schrift bzw. um ein geklebtes handelt. Geklebte Logos dürfen nicht gebügelt werden, sonst werden diese beschädigt (dies gilt vor allem für nachträglich Veredeltes/Angebrachtes).

  • Wir empfehlen generell, alle Bekleidung ohne Futter auf links zu bügeln, damit es zu keinen Glanzflecken oder Beschädigungen von Schriften und Logos kommen kann. Wenn Sie die Bekleidung bei zu heißer Temperatur bügeln, kann es zu Brandflecken oder Farbveränderungen kommen. Prüfen Sie daher die Temperatur Ihres Bügeleisens vor dem Bügelvorgang!

  • Das nachträgliche Imprägnieren von windabweisender Bekleidung (Windweste oder -Jacke) ist möglich. Bei Artikeln mit Membranen-Stoffen (wie NoWind oder Windtex) nicht nötig, da das Laminat zwischen dem Ober- und Unterstoff wind- und wasserdicht ist (Klima- od. Winter-Jacken). Wir hoffen, dass wir Ihnen einige nützliche Tipps geben konnten und wünschen Ihnen lange Freude und Erfolg mit der Sportbekleidung von ACTON-SPORTS.